Online-Validator: Hera

Wer seine Webseiten barrierearm erstellen möchte (und das sollte doch jeder wollen ;-) ), der kommt um einen Validator-Test nicht herum.

Diesen Validator-Test kann man nun direkt beim W3C, mit einem Offline-Validator zu Hause, oder mit sonst einem anderen Validator machen. Einer dieser ‘sonstigen Validatoren’ ist Hera. Hera ist, wie ich finde recht übersichtlich und bietet darüberhinaus verschiedene Ansichtmöglichkeiten der gefundenen ‘Fehlerstellen’. So kann man z.B: die Seite mit farbigen Markierungen betrachten, oder sich gleich im Quelltext (ebenfalls mit Markierungen der ‘Fehlerstellen’) anzeigen lassen.

Gefunden hab ich diesen Validator im Blog von fairnet.

3 thoughts on “Online-Validator: Hera

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>