das Web als riesige Datenbank durch YQL

Angeregt durch Chris Heilmanns Vortrag “Barrierefreies Web durch freie Daten” (die Folien , oder als PDF)  auf der “Best of Accessibility” habe ich mir YQL mal näher angeschaut. Ich kannte YQL vorher gar nicht.

Ganz grob umschrieben ist “YQL” eine Art Abfragesprache (…wie SQL) für Daten, die in Form von XML-Dateien im Netz verfügbar sind. Chris erklärt auch, wie man Daten von Websites “beziehen” kann, wenn diese Website gar keine API darür bietet.

Selfhtml jetzt auch mit jQuery-Browser

Selfhtml ist neuerdings auch mit einer Art Browser zu lesen. Das Teil nennt sich Visual SELFHTML.

Macht sich eigentlich recht gut zum schnellen Suchen. Zumindest wenn man mal schnell nach einer speziellen Javascript-Funktion, Html-Tag, CSS-Syntax usw. sucht. Klar gibts da auch andere schöne Verzeichnisse, doch wer (wie ich) mit Selfhtml “aufgewachsen” ist, wird sich vielleicht über Visual SELFHTML freuen.

Technisch beruht Visual SELFHTML auf den jQuery API Browser und Visual jQuery (und natürlich auf selfhtml selbst ;-)).

Man kann das auch nochmal besser im Blog von Selfhtml nachlesen.