Programmierung Thomas Weise

Ihre-Website

Erstellung webbasierter Software - Ihre-Website

unsere Leistung für Sie

Unsere Hauptaufgabe besteht in der Erstellung webbasierter Software im Allgemeinen, sowie Softwarelösungen für Kita-Träger zur Verwaltung und Abrechnung von Kindertagesstätten im Speziellen.

Sprechen Sie uns an, vielleicht können wir ein wenig zum Erreichen Ihrer Ziele beitragen.

Webdesign in Sachsen

Bei der Erstellung einer Website setzen wir auf folgende Punkte

  • Einfachheit

    vieles ist möglich, aber nicht alles ist nötig
  • Zusammenarbeit

    gemeinsam geht es meist schneller und günstiger
  • Saubere Programmierung

    erleichtert spätere Anpassungen
  • Suchmaschinenoptimierung

    denn was nützt eine Seite, die kein Mensch anschaut?

Es gibt (mindestens) 2-3 Probleme, wenn man eine Website optisch ansprechend, benutzerfreundlich, mit allerlei Schnickschnack ausgestattet und viele Funktionen bietend erstellen möchte.

  • 1. die Browserkompatibilität
    Die verschiedenen Browserhersteller (z.B: Internet Explorer, Firefox, Opera, Safari, usw.) kochen jeweils ihr eigenes Süppchen, deshalb funktionieren viele optisch ansprechende Techniken bei verschiedenen Browsern einfach (noch) nicht richtig.
    Am Schlechtesten kommt der Internet Explorer mit solchen Dingen klar, aber eben gerade dieser ist nun wieder am weitesten verbreitet.
  • 2. die Ladezeit
    Nur sehr wenige Menschen warten gerne, wenn erst einige Sekunden verstreichen, bis die angeklickte Webseite vollständig geladen ist. Dies wird meist nur getan, wenn jemand eine ganz bestimmte Webseite unbedingt ansehen möchte.
    Sie sollten sich jedoch vor Augen halten, dass Sie mit Ihrer eigenen Website nur eine/r unter Tausenden solcher Websites sind.
  • 3. Javascript deaktiviert?
    Webseiten werden mit einem Browser angezeigt (Firefox, Internet Explorer, usw.).
    In jedem Browser kann man einstellen, ob dieser Browser Javascript anzeigen darf, oder eben nicht.
    Wir möchten hier nicht über das Für und Wieder von Javascript schreiben, nur eben darauf hinweisen, dass mit Javascript neben vielen optischen Effekten auch recht sinnvolle Dinge für Webseiten erstellt werden können.

Diese kurzen Ausführungen sollten Ihnen nur kurz aufzeigen, in welchem Gewissenskonflikt wir uns ständig beim Erstellen einer Website befinden.
Mit dem Wissen um die vielen existierenden, optisch ansprechenden und benutzerfreundlichen Designelementen, immer Vernunft walten zu lassen und die Website so zu erstellen, dass sie überall voll funktionsfähig ist.

Es kommt natürlich immer darauf an, welches Zielpublikum man mit der jeweiligen Website ansprechen möchte, bzw. welche Inhalte gezeigt werden sollen.

Egal wie Ihre Vorstellungen zum Ablauf der Website-Erstellung auch sind (soll heißen, wieviel Sie daran mitgestalten möchten), eine gute, faire Zusammenarbeit lässt manches Problem oder Missverständnis erst gar nicht aufkommen.

Manchmal ergeben sich während der Erstellung noch Änderungswünsche, oder wir stellen fest, daß ein Teil besser anders gelöst werden könnte, als geplant.
Egal was anfällt, mit einer guten, fairen Zusammenarbeit sind die meisten Probleme nur Problemchen und können so meist schneller gelöst werden.

Webdesign in Sachsen

Eine saubere Programmierung erfordert am Anfang mehr Zeit, als eine mit einem Programm zur Website-Generierung schnell mal zusammengeklickten Website (obwohl manchmal rein äußerlich gar kein Unterschied so schnell erkennbar ist).

Um einmal mit ganz knappen Worten zu umschreiben, was wir unter einer sauberen Programmierung verstehen:
  • Verwendung von PHP
    Durch den Einsatz von PHP ist es möglich, bestimmte Teile einer Website immer wieder zu verwenden. Zum Beispiel sind die runden Boxen links hier mit PHP erstellt.
    Man stelle sich nur mal vor, wenn an den runden Boxen einmal etwas geändert werden soll. Dann müsste man wirklich auf jeder einzelnen Seite diesen Teil ändern.
    Durch PHP wird die Box nur an einer Stelle geändert.
  • Verwendung von CSS
    Mit CSS wird das Aussehen der Website erstellt (Farben, Linien, Schriftart, Rahmen, Abstände, usw.)
    Im Prinzip ist CSS für das Aussehen dasselbe, wie PHP für die Funktionalität.
    Mit CSS ändert man eben z.B: die Farbe eines Buttons auf jeder einzelnen Seite innerhalb der gesamten Website.
  • bei größeren Projekten: Verwendung eines CMS und einer Datenbank
    Bei größeren Projekten, und auch immer dann, wenn Sie den Inhalt auf Ihrer neuen Website später selbst verwalten möchten, dann ist die Verwendung eines CMS vorteilhaft.
    Wenn Sie nicht wissen, was ein CMS ist, dann stellen Sie es sich einfach so vor:
    Als Besitzer Ihrer Website sehen sie Ihre Website mit vielen kleinen Icons an den Stellen, wo Sie etwas ändern oder hinzufügen können. Meist handelt es sich dabei um Text oder Bilder. Wenn Sie auf die Icons klicken, öffnet sich ein kleines Fenster, in dem Sie nun Ihre Änderungen vornehmen können. Auch neue Seiten können Sie auf diese Art erstellen.
  • barrierearme Website
    (Wir verwenden hier ganz bewusst nicht den Begriff barrierefreie Website )
    Barrierefrei bzw. -arm bedeutet, dass eine Website unabhängig von körperlichen bzw. technischen Möglichkeiten uneingeschränkt genutzt werden kann.
    Als Beispiel sei hier einmal Javascript genommen. Dort wo wir Javascript verwenden, wird daneben immer noch eine Version ohne Javascript verwendet. Das heißt, wenn ein Benutzer in seinem Browser Javascript deaktiviert hat, dann ist zumindest die Funktionalität der Website auch noch für diesen Benutzer verfügbar.
    Vor Allem aber auch von Suchmaschinen werden barrierearme Websites besser positioniert.
Webdesign in Sachsen

Eine Website für eine Suchmaschine zu optimieren heißt, den Quellcode der Website so zu gestalten, dass die Dinge darin enthalten sind, welche die Suchmaschinen auswerten und nach denen sie dann die Reihenfolge der Positionierung berechnen.
Dabei genügt es beiweitem nicht, nur alle Metatags zu setzen oder die gewünschten Suchworte ständig im Text vorkommen zu lassen (obwohl dies schon ein kleiner Teil davon ist).
Suchmaschinenoptimierung (kurz: SEO) ist schon ein recht komplexes Thema aber Fakt ist:

  • Wer unter den ersten 50 sein möchte, schafft das nicht ohne Suchmaschinenoptimierung
  • Wer nicht unter den ersten 50 ist, wird praktisch fast nie gefunden
    (Probieren Sie es selbst an sich einmal aus. Suchen Sie nach irgendeinem Begriff bei Google oder einer anderen Suchmaschine. Wie groß ist dann die Chance für eine Website, die an 60. Stelle steht, von Ihnen angeklickt zu werden?)

Webdesign in Sachsen