Programmierung Thomas Weise

webbasierte Anwendungen

Webbsasierte Anwendungen werden im Browser ausgeführt, somit enfällt jegliche Programm-Installation auf dem Rechner. Physisch befindet sich die Anwendung/Software auf einem Server, und kann von jedem an dieses Netzwerk angeschlossenen Rechner bedient werden. Das Netzwerk kann dabei ein betriebsinternes Netzwerk oder im einfachsten Fall auch das Internet sein.

Der zentrale Standort der Software bringt folgende Vorteile

  • Zugriff auf nur eine einzige Datenbasis, Überschneidungen sind somit gar nicht erst möglich (Datenintegrität)
  • Zugriff von verschiedenen ortsunabhängigen Standorten aus möglich
  • Einheitliche Regelung des Benutzerzugangs
  • Bessere Möglichkeiten des servergestützten Zugriffsschutzes auf die Daten, die auch ganz woanders liegen können
  • extreme Erleichterung bei Backup, Update, Programmanpassung und Fehlersuche
  • Hardwareunabhängigkeit, heißt man kann die Software sowohl mit dem neuesten iPad, als auch mit dem letzten alten Rechner bedienen. Einzige Bedingung ist der Zugang zum jeweiligen Netzwerk.